• Franziska

"Sand in my shoes"

Aktualisiert: 21. Nov 2018


VIER TAGE AM CORONATION BEACH (1.-4.11.18)


Die Strände um Geraldton sind im Frühling/Sommer für Windsurfer sehr beliebt, da relativ starke Winde und Wellen vorhanden sind. Ein Top Wellenspot ist der Coronation Beach, der ca. 30 Min. Fahrt nördlich von Geraldton liegt.


Ein kleiner Stellplatz mit Toiletten lädt zum längeren Campen ein. Begrüsst wurden wir dort überschwänglich vom freundlichen Franz aus der Schweiz, der uns an unserer Autonummer erkannt hat und sofort mit uns auf Schweizerdeutsch kommuniziert hat. Er lebt schon seit ca. 6 Jahren in Australien in seinem Defender mit Tray-on Kabine und reist alleine oder mit Besuchern aus der Schweiz durch ganz Australien. Mit seiner jahrelangen Erfahrungen auf Offroad Touren in Australien, konnte er uns hilfsreiche Tips für die Reise und für unseren Camper geben. Jeden Morgen ging er fischen und teilte mit uns schon am ersten Tag seinen Fang. Nochmals herzlichen Dank, Franz, für deine offenherzige und grosszügige Geste!


Ich war viel am Strand spazieren, Geri am Wetter und Wind beobachten, ab und zu am Gleiten und mit Jan aus Deutschland am Fachsimpeln.


Das Wetter war nicht gut, kalt und nicht windig. Wir haben drei Tage auf warme und windige Wetterverhältnisse gewartet und sind dann, etwas enttäuscht von den herrschenden Temperaturen und nach Wärme lechzend, weitergereist.



#Coronationbeach

#Windsurfingcoronationsbeach

#Windsurfinggeraldton

#Windsurfingaustralia

follow US

  • YouTube
  • Instagram

© 2020 explorewithpassion.ch