follow US

  • YouTube
  • Instagram

© 2020 explorewithpassion.ch

  • Franziska

"With a little help from my friends"


EREIGNISREICHER START INS 2019: Walpole bis West Cape Howe NP (1.-5.1.2019)


Das neue Jahr haben wir damit begonnen, dass wir in Walpole die Toilette leeren und den Wassertank auffüllen mussten. Neben dem Informationshäuschen stellt die Gemeinde gratis Wasser, Abfallentsorgung, und Dumppoint, sowie Dusche für AUD 3.- und Internet für AUD 2.- zur Verfügung. Dazu gibt es auf dem grossen Gelände davor Grill- und Parkplätze. Solche Infopoints haben dadurch eine grosse Anziehung für Reisende.

Hier wurde Geri schon von verschiedensten Personen angesprochen, die an unserem Fahrzeug interessiert sind. Einer davon ist Hervé, ein in Perth lebender Franzose, der mit seiner Frau Jenny mit dem Velo unterwegs ist. Zwei Stunden Gespräch sind schnell vorbei und Hervé überzeugt Geri, mit ihm eine Klettertour im West Cape Howe Nationalpark bei Albany durchzuführen. Wir tauschen die Telefonnummern aus und verschieben die Tour ein paar Tage später, da Wind angesagt ist. Hervé ist ein geselliger Typ und hat schon mit einigen Menschen hier das Gespräch gesucht. Darunter sind Michele und seine Freundin aus Rheineck, die ihre einjährige Tour um Australien mit ihrem ausgebauten Defender bald beenden. So kommen wir mit Michele auch ins Gespräch und es stellt sich heraus, dass er in der Leica in Heerbrugg, wo ich auch schon gejobbt habe, arbeitet. Ist die Welt doch so klein!



Mit einiger Verspätung besuchen wir am frühen Nachmittag den Tree Top Walk und suchen danach eine Unterkunft im 74 km entfernte Denmark an der Rainbow Coast. Das Städtchen ist berühmt für seine wunderschönen Strände, die aber zu dieser Zeit leider völlig überlaufen sind. Am nächsten Tag ist Wind angesagt und Geri surft am Perry Beach, den wir am Tag zuvor erkundet haben. Ich lasse mich im Community Center abladen, wo ich in Ruhe Filme zuschneiden kann.





Da Denmark auch für seinen Wein bekannt ist, haben wir den Vorschlag von Tom und Mania von FOLLOW THE SUN TV in die Tat umgesetzt und uns beim Lake House einen guten Lunch mit Weindegustation gegönnt. Zum Glück hatten wir den Camper dabei und konnten uns nachher auf dem grossen Parkplatz beim Ausgang ein wenig hinlegen....





Wir treffen uns mit Hervé, Jenny und ihrem deutschen Bekannten Frank am 3.1. abends auf dem Campingplatz am Shelley Beach und entscheiden uns am nächsten Tag zum Kletterspot am West Cape Howe zu wandern. Die 4 km führen z.T. über den Bibbulmun Track mit wunderschönem Ausblick auf den Shelley Beach.





Wie die Kletterei im West Cape Howe NP verlief, seht ihr auf dem Video hier:


https://youtu.be/71EYzOCchO4


#Walpole

#Treetopwalk

#Denmark

#Parrybeach

#Lakehouse

#Westcapehowenationalparc

#rockclimbing